Das Reimschema erkennen

Gedichte Glückstier Storch

Reimschema: Paarreim, Kreuzreim, Umarmernder Reim, Schweifreim

Das Reimschema zu erkennen, ist nicht schwer. Bei den Reimschemata der Sorte Endreim springt vor allem der Paarreim -  aabb - meist sofort ins Auge.

Die hohe Kunst der Poesie ist nicht mal schnell erlernt. Wie alle Kunst und alles ernsthafte Spielen erfasst sie den ganzen Menschen, der sich auf sie einlässt.

Sie lässt ihn nicht mehr los und führt ihn über sich hinaus.

Ein Gedichte zu schreiben kann ein erster Anfang im großen Enfwurf über sich hinaus sein. Man kann es aber auch bei Gelegenheitsgedichten belassen.

Sinnvoll ist es, wenn du dich selbst auf einige Regeln festlegst. Constrains, die du in jedem Fall einhältst.. Dann kann es geschehen, dass du dich mit dem Gedicht selbst überraschst.

Eine Möglichkeit, dich festzulegen, ist die Wahl von  Reimschemata. Damit legst du nicht nur fest, wie sich dein Gedicht reimen soll, sondern natürlich auch, dass es sich reimen soll. Ist ja nicht selbstverständlich. Es gibt auch ungereimte Gedichte. Die eine andere Stimmung erzeugen.

Wie du gleich sehen wirst, hast eine ganze Menge an Reimschemata zur Auswahl.

Einsilbige (sogenannnte männliche), zweisilibige (entsprechend: weibliche), dreisilbige Reime. grammatikalische Reime, Vexierreime, reine Reime, unreine Reime,  Assonanzen und noch einige weitere.

Grob sortieren lassen all diese Varianten von Wort-Ähnlichkeiten  in folgende Reimschemata Anfangsreime, Endreime und Binnenreime. Wie die Namen schon sagen, unterscheiden sich diese Reimschemata durch Stellung eines Reims innerhalb einer Zeile.

Am beliebstesten und auch verbreitesten sind die Reimschemata mit einem Endreim. Aber auch Anfangsreime und Binnenreime haben ihre Reize.


Reimschemata mit Anfangsreim

Wenn du  die ersten Worte einer Zeile (meist direkt aufeinander folgend) in eine Reimform bringst, hast du es mit einem Anfangsreim zu tun.

Singen wir Tag aus Tag ein.
Klingen uns die Ohren.

Mit einer Zeile Pause zwischendurch funktioniert das mitunter auch noch - doch dann musst du dir meist noch eine weitere Verbindung einfallen lassen, damit sich das Feeling eines Zusammenhangs noch herstellen lässt. Im folgenden habe ich dreisilbige Reime als besonders reiche und weit in den Vers hineinreichende Reime verwendet: 

Prächtige Säulen umragen den Raum
Göttern Heimat gebend und
Mächtige Stimmen verbergend.


Reimschemata mit Endreim

Das Reimschema Paarreim

Der Paarreim ist das Reimschema, das besonders häufig verwendet wird. Er fällt sofort ins Auge. Da er immer zwei Verse durch Reimworte verbindet, ist seine Bindungskraft von kurzer Reichweite.

a     Du hast das nicht, was andere haben,
a     Und andern mangeln deine Gaben.
b     Aus dieser Unvollkommenheit
b     Entspringet die Geselligkeit.
unbekannt


Das Reimschema Kreuzreim

Der Kreuzreim ist nach dem Paarreim das zweite weit verbreitete Reimschema. Er bindet je zwei Verse - über einen dritten hinweg, der zu einem anderen Reim gehört.

Reimschema: Paarreim, Kreuzreim, Umarmernder Reim, Schweifreim

a    Dieses Baums Blatt, das von Osten
b    Meinem Garten anvertraut
a    Gibt geheimen Sinn zu kosten
b    Wie´s den Wissenden erbaut.
Goethe, Ginkgo biloba


Das Reimschema Umarmender Reim

Der umarmende Reim ist das Reimschema mit besonders weiter Bindungskraft. Er bindet den ersten und letzten Vers einer Strophe zusammen. Besonders wichtig ist dieses Reimschema für Sonette.

a      Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut,
b      In allen Lüften hallt es wie Geschrei
b      Dachdecker stürzen ab und geh´n entzwei,
a      Und an den Küsten - liest man - steigt die Flut.
Jakob von Hoddis, Weltenende


Das Reimschema Schweifreim

Auch der Schweifreim hat eine Bindungskraft, die über vier Verse reicht. Der Schweifreim tritt vor allem in sechszeiligen Gedichten auf. Die berühmtesten Schweifreime stammen von Matthias Claudius. Sie sind als das  "Abendlied" zum Volkslied geworden.

a     Der Mond ist aufgegangen
a     Die goldenen Sternlein prangen
b     Am Himmel hell und klar.
c     Der Wald steht schwarz und schweiget
c     Und aus den Wiesen steiget
b     Der weiße Nebel wunderbar.
Matthias Claudius: Abendlied


Das Reimschema Haufenreim

Der Haufenreim kommt eher selten bis gar nicht in lyrischen Versen vor. Wie der Name schon sagt ist der Haufenreim eher von bodenständigerer Form.
Unbestreitbar hat er den Vorteil, eine eher lustig - fröhliche Stimmung zu erzeugen.

a  Es war einmal ein Mann

Reimschema: Paarreim, Kreuzreim, Umarmernder Reim, Schweifreim

a  Da fing die Geschichte an.
a  Da er sie nicht gewann,
a  verlor der Mann den Fun.


Reimschemata mit Binnenreime

Das Reimschema Binnenreim

Beim Binnenreim reimen sich mindestens zwei Worte innerhalb eines Verses. Binnenreime werden in Gedichten häufig ein Stilmittel, seltener als durchgängige Reimform eingesetzt. Verständlich - sie erzeugen ja keine Bindung zwischen den Versen - oder gar über Strophen hinweg.

Er lachte und machte
sich flugs aus dem Staube.

Sie lief und schlief
Sechs Tage lang.


Das Reimschema Schlagreim oder Alliteration

Mindestens zwei Worte beginnen mit demselben Vokal. Dieses Reimschema kann sich mitunter sogar auf eine ganze Strophe oder gar ein ganzes Gedicht ausdehnen.

Donner und Doria

Dauernd dröhnt der dumme Dorfhund

mehr zu diesem Reimschema findest du unter Alliteration


 

Kommentare

Stabreim, Binnenreim und Haufenreim ergänzt.

Hallo Kacy;

vielen Dank für deine Anregungen.

Den Stabreim, Binnenreim und den Haufenreim habe ich gleich samt Beispielen ergänzt.

Zusammen mit deinen Beispielen - dürfte nun schön anschaulich werden, wie man diese Reimarten verwenden kann.

Für den Anlautreim / Alliteration gibt es eine extra Seite - und zwar hier:

http://www.gedichte-schmieden.de/alliteration

Es gibt noch viele Reimformen mehr gibt, die meisten davon werden nur selten verwendet.

z.B.:

Echoreim
Mittelreim
Übergehender Reim
Inreim
Überschlagender Reim
Zäsurreim
Pausenreim

Deshalb hab ich mich entschlossen, nicht auf Vollständigkeit zu setzen.

Statt dessen ergänze ich gern, sobald jemand sich das wünscht.

Angel
Spielen ist das ganze Geheimnis.

Gedichtanalyse

Ich muss das Gedicht "Juni" für die Schule analysieren und da reimt sich gar nichts. Was für ein Reimschema ist das?

Reimschema Juni

Hallo

Kannst du das Gedicht Juni mal fix nachreichen?
Es gibt eine Menge Juni Gedichte.

Dieses hier zum Beispiel, das dein gesuchtes sicherlich nicht sein wird, da es sich reimt:

Juni-Gedicht

Juni ist’s. Lind weht die Luft.
Geschoren ist der Rasen.
ein wonnevoller Rosenduft
Dringt tief in alle Nasen.

Manch angenehmes Vögelein
sitzt flötend auf den Bäumen,
indes die Jungen, zart und klein,
im warmen Neste träumen.

Flugs kommt denn auch daher gerannt,
schon früh im Morgentaue
mit seinem alten Instrument
der Musikant, der graue.

Im Juni, wie er das gewohnt,
besucht er einen Garten,
um der Signora, die da thront,
mit Tönen aufzuwarten.

Eräuspert sich, er macht sich lang,
er singt und streicht die Fiedel,
er singt, was er schon öfter sang;
Du kennst das alte Liedel.

Und wenn Du gut geschlafen hast
und lächelst hold hernieder,
dann kommt der Kerl, ich fürchte fast,
zum nächsten Juni wieder.

Wilhelm Busch

Mal schaun, vielleicht hat dein Gedicht ja Binnenreime

Angel
Spielen ist das ganze Geheimnis.

was bedeutet es wenn ein

was bedeutet es wenn ein gedicht kein Reimschema hat?
außerdem gibt es kein Versmaß.
könnt ihr mir das erklären ^^

Gedicht ohne Reimschema

- dann hat es andere "Spielregeln".
Entscheidend ist, dass es Spielregeln hat.
Sonst wird´s wohl nicht als Gedicht erkennbar sein.

Außerdem: Spielregeln (wenn man nicht alles machen kann, sondern sich in seinem Ausdruck an bestimmte Einschränkungen halten muss) fördern die Kreativität.

Mensch kommt, wenn er nicht reden kann wie ihm der Schnabel gewachsen ist, halt oft auch andere als die ihm schon vertrauten Ideen und Gedanken.

Liebe Grüße
Angel

"Spielregeln" ist etwas

"Spielregeln" ist etwas vage.
Ein Gedicht ist es dann, wenn der Zeilenumbruch vom Autor bewusst festgelegt ist. Das wäre die absolute Minimalbedingung. Andere Merkmale (Strophenformen, Reim, Metrum) sind übliche, aber verzichtbare Erscheinungen.

Gedicht ohne Reim

Hallo,
sollte ein Gedicht keinen regelmäßigen oder gar keinen Reim enthalten, kann man diese als unregelmäßiges Reimschema benennen.
hoffe ich konnte dir helfen

John Maynard ?

Was ist das Gedicht von Theodor Fontane "John Maynard" für ein Reihmschema?
Danke schon mal im voraus!

Paareim

vom Namen John Maynard selbst - am Anfang und Ende des Gedichts mal abgesehen - ganz klar ein Gedicht im Paarreim-Schema.

Der Name selbst
John Maynard
und
Wer ist John Maynard

fällt aus dem Schema zwar raus, wird aber eben dadurch aus der Fluss der Gedichtes herausgehoben und betont.

Angela

Seiten