Göttliches oder sündhaftes Leben?

Dionysos - göttliches oders sündhaftes LebenJe nachdem, wie eine Zivilisation die Natur auffasst - wird das Leben (als Ganzes) zu einem göttlichen Geheimnis oder einem tödlichen Jammertal.

Der Mythenforscher Joseph Campbell kennt die Mythen der Welt und zieht folgendes Fazit.

Interessant in diesem Zusammenhang dürfte für viele auch die Funktion der Dichter und Künstler sein, die Campbell klar und deutlich benennt.

Joseph Campbell: Die Vorstellung, das Übernatürliche sei etwas über dem Natürlichen und darüber erhaben ist tödlich. Im Mittelalter war dies die Vorstellung, die die Welt schließlich in so etwas wie ein wüstes Land verwandelte, ein Land, in dem die Menschen ein unwahres Leben führten, weil sie niemals das machten, was sie wirklich wollten, weil die übernatürlichen Gesetze verlangten, dass sie nach den Vorschriften ihrer Geistlichkeit lebten. In einem wüsten Land werden die Menschen hinter Ziele gespannt, die eigentlich gar nicht die ihren sind, sondern ihnen als unausweichliche Gesetze auferlegt. Das ist tödlich.

Die Troubadordichtung höfischer Liebe aus dem zwölften Jahrhundert war ein Protest gegen diese übernatürlich gerechtfertigte Verletzung der Lebensfreude. Desgleichen die Version der Gralssage von Wolfram von Eschenbach. Der Geist ist im Grunde das Buket des Lebens. Er ist nicht etwas, was dem Leben eingehaucht wird, er kommt aus dem Leben.

Unsere Geschichte des Sündenfalls im Garten jedoch fasst die Natur als verderbt auf; und dieser Mythos verdirbt die ganze Welt. Weil die Natur für verderbt gehalten wird, ist jeder spontane Akt sündhaft und darf nicht sein. ..

Bill Moyers: Wer deutet uns heute das der Natur innewohnende Göttliche? Wer sind unserer Schamanen? Wer deutet uns unsichtbare Dinge?

Joseph Campbell: Es ist die Funktion des Künstlers, das zu tun. Der Künstler ist es, der den Mythos für die heutige Zeit überträgt. Aber es muss ein Künstler sein, der etwas von Mythen und Menschen versteht ...

(aus: Joseph Campbell: Die Kraft des MythosAbsätze und Auslassungen von mir - A.J.)

Das Buch "Die Kraft des Mythos" ist eines der wenigen von Joseph Campbell, die es nach wie vor - und das sogar sehr preiswert zu kaufen gibt. Jedem an Dichtung Interessierten leg ich es hiermit nahe :) Es ist, wenn man dieses Buch liest, als wenn man mit ihm lebte. Nein, nicht "als wenn" - du wirst mit diesem Buch leben, wenn du dir die Zeit nimmst, es Seite für Seite zu lesen.

 


Dionysos - göttliches oders sündhaftes Leben

Joseph Campbell: 
Die Kraft der Mythen


bei buch.de:
nur 14.95 Euro
versandkostenfrei
Cover: Ikarus und Daedalus