Faust Zitate Studierzimmer II

[amazon cover 3423124008]

Faust und Mephisto in Studierzimmer II scheint mir die reichste Fundgrube für berühmte Zitate aus dem Faust zu sein.

Mephisto erweist sich in dieser Szene das erste Mal als ein ebenbürtiger Partner von Faust.  Worum die Wette geht? Um Lust an Leben. Um Leben selbst. Und der Preis der Wette - auch Leben, Faust´s Leben. Er unterschreibt die Wette mit einem Tropfen Blut.

Herrlich, göttlich, diese Verse.:-) Drum habe ich in diesem Fall ausnahmsweise zwei Seiten zu einer Szene angelegt. So reich an Kostbarkeiten ist diese Szene.

Faust Zitate aus Faust, 1. Teil: 

Studierzimmer II


Zitat 1            

Damit du, losgebunden, frei,
Erfahrest, was das Leben sei.
(Mephisto zu Faust, Studierzimmer II)


Zitat 2

In jedem Kleide werd ich wohl die Pein
Des engen Erdelebens fühlen.
Ich bin zu alt, um nur zu spielen,
Zu jung, um ohne Wunsch zu sein.
(Faust zu Mephisto, Studierzimmer II)


Zitat 3

Was kann die Welt mir wohl gewähren?
Entbehren sollst du! sollst entbehren!
Das ist der ewige Gesang,
Der jedem an die Ohren klingt,
Den, unser ganzes Leben lang,
Uns heiser jede Stunde singt. 
(Faust zu Mephisto, Studierzimmer II)


Zitat 4

Der Gott, der mir im Busen wohnt,
Kann tief mein Innerstes erregen;
Der über allen meinen Kräften thront,
Er kann nach außen nichts bewegen;
Und so ist mir das Dasein eine Last,
Der Tod erwünscht, das Leben mir verhasst.
(Faust zu Mephisto, Studierzimmer II)


Zitat 5

Und doch ist nie der Tod ein ganz willkommner Gast.
(Mephisto zu Faust, Studierzimmer II)


Zitat 6

Allwissend bin ich nicht; doch viel ist mir bewusst.
(Mephisto zu Faust, Studierzimmer II)


Zitat 7

Fluch sei dem Balsamsaft der Trauben!
Fluch jener höchsten Liebeshuld!
Fluch sei der Hoffnung! Fluch dem Glauben,
Und Fluch vor allen der Geduld!
(Faust zu Mephisto, Studierzimmer II)


Zitat 8

In die Welt weit,
Aus der Einsamkeit
Wo Sinnen und Säfte stocken,
Wollen sie dich locken.
(Mephisto zu Faust, Studierzimmer II)


Zitat 9

Hör auf, mit deinem Gram zu spielen,
Der, wie ein Geier, dir am Leben frisst;
(Mephisto zu Faust, Studierzimmer II)


Zitat 10 

Nein, nein! der Teufel ist ein Egoist
Und tut nicht leicht um Gottes willen,
Was einem andern nützlich ist.
(Faust zu Mephisto, Studierzimmer II)


 Noch mehr Faust Zitate aus "Studierzimmer II"

Kommentare

Zitat

Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein.

Deutschlands größtes Gutscheinportal - AlleCodes.de.Bei uns finden Sie eine riesige Auswahl an Gutscheincodes und Deals für Online-Shops aller Art. Ob für Teufel,Otto,Zalando,Amazon oder Erwin Müller.