Faust Zitate Studierzimmer I

[amazon cover 3938484098] Weiter geht´s mit Faust Zitaten - aus dem Akt "Studierzimmer".

Das Studierzimmer ist der Akt, in dem sich Faust und Mephisto zum ersten Mal begegnen.

In Gestalt eines Pudel ist Mephisto in die Zelle von Doktor Faust gelangt.

Mephisto stellt sich vor und wird von Faust auf Herz und Nieren geprüft.

Immerhin, selbst die Hölle hat ihre Gesetze. Das lässt ja hoffen.

Faust Zitate aus Faust, 1. Teil: 

Studierzimmer I


Zitat 1 

Geschrieben steht: "Im Anfang war das Wort!"
Hier stock ich schon! Wer hilft mir weiter fort?
Ich kann das Wort so hoch unmöglich schätzen,
Ich muss es anders übersetzen,
(Faust  zu sich selbst, Studierzimmer I) 


Zitat 2  

Mir hilft der Geist! Auf einmal seh ich Rat
Und schreibe getrost: Im Anfang war die Tat!
(Faust  zu sich selbst, Studierzimmer I)


Zitat 3

Das also war des Pudels Kern!
Ein fahrender Skolast? Der Kasus macht mich lachen.
(Faust  zu Mephisto, Studierzimmer I) 


Zitat 4  

Wie nennst du dich? ...

...  Die Frage scheint mir klein
Für einen, der das Wort so sehr verachtet,
Der, weit entfernt von allem Schein,
Nur in der Wesen Tiefe trachtet.
(Faust  und Mephisto, Studierzimmer I)


Zitat 5  

Bei euch, ihr Herrn, kann man das Wesen
Gewöhnlich aus dem Namen lesen,
Wo es sich allzu deutlich weist,
Wenn man euch Fliegengott, Verderber, Lügner heißt.
Nun gut, wer bist du denn?
(Faust  zu Mephisto, Studierzimmer I)


Zitat 6  

Ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
(Mephisto zu Faust, Studierzimmer I)


Zitat 7  

Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, dass es zugrunde geht;
Drum besser wär's, dass nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.
(Mephisto zu Faust, Studierzimmer I)


Zitat 8  

Nun kenn ich deine würd'gen Pflichten!
Du kannst im Großen nichts vernichten
Und fängst es nun im Kleinen an.
(Faust  zu Mephisto, Studierzimmer I)


Faust 9  

Und dem verdammten Zeug, der Tier – und Menschenbrut,
Dem ist nun gar nichts anzuhaben:
Wie viele hab ich schon begraben!
Und immer zirkuliert ein neues, frisches Blut.
So geht es fort, man möchte rasend werden!
(Mephisto zu Faust, Studierzimmer I)


Faust 10  

Die Hölle selbst hat ihre Rechte?
Das find ich gut, da ließe sich ein Pakt,
Und sicher wohl, mit euch, ihr Herren, schließen?
(Faust  zu Mephisto, Studierzimmer I)


 

Kommentare

goethe s faust

goethes faust
hat mich um den schlaf gebracht!
mephisto versprach mir gretchen,
um meine jugend wieder zu erlangen.
es lebe die unvergängliche liebe,
die allen,
ob jung oder alt
verheissen.

Deutschlands größtes Gutscheinportal - AlleCodes.de.Bei uns finden Sie eine riesige Auswahl an Gutscheincodes und Deals für Online-Shops aller Art. Ob für Teufel,Otto,Zalando,Amazon oder Erwin Müller.